Als mich neulich Frau Sabina Zollner von der TAZ kontaktierte, weil Sie gerne für die Wochenendausgabe der TAZ - Rubrik „Wie machen Sie das?“ - einen Artikel über meine Arbeit schreiben würde, habe ich mich sehr gefreut.

Was taugt die schönste Kunst, wenn sie niemand sieht? Selbstverständlich werde ich in meiner schamanischen Arbeit gesehen und es gibt viele liebe Menschen, denen ich helfen und an die ich mein Wissen weitergeben kann, dennoch nutze ich gerne die Gelegenheit, einem noch breiteren Publikum meine Arbeit vorzustellen, besonders wenn das in so einer rennomierten Publikation wie der TAZ geschieht!

Zum Artikel „Die Schamanin“ gehts HIER.

Vielen lieben Dank Frau Zollner und allen Anderen viel Spaß bei Lesen wünscht Eure Brigitte